Sichern der Email-Kommunikation

Text

Da sich die Bedrohungen für die Email-Sicherheit ständig weiterentwickeln und immer raffinierter werden, werden auch die Posteingänge Ihrer Mitarbeiter immer anfälliger. Laut Gartner ist Email der am häufigsten genutzte Kanal für Cyberangriffe und ein wichtiger Ausgangspunkt für sensible Inhalte. Und da die durchschnittlichen Kosten für eine Datenschutzverletzung inzwischen bei fast 4 Millionen Dollar liegen, war die Sicherung Ihrer Email-Kommunikation mit der richtigen Lösung noch nie so wichtig wie heute.

Sie benötigen einen robusten Schutz vor einer Vielzahl von Email-basierten Bedrohungen – Malware, Ransomware, Phishing, BEC (Business Email Compromise), Spam und Datenverlust. Darüber hinaus müssen Sie ein Gleichgewicht zwischen Sicherheit und der Notwendigkeit einer kontinuierlichen Zusammenarbeit finden. Schließlich können Verzögerungen bei der Email-Kommunikation teuer und frustrierend sein.

Die Email-Sicherheitslösungen von Clearswift bieten eine einzigartige und effektive Echtzeit-Prüfung ohne Signaturen, um ausweichende Bedrohungen zu erkennen und zu bereinigen und so hochsichere Emails ohne Verzögerungen zu zustellen. Ob On-premise oder in der Cloud, ob allein oder zusammen mit Cloud-basierten Email-Anwendungen wie Office 365 – mit dem sicheren Email-Gateway von Clearswift sind die Emails Ihres Unternehmens gut geschützt.
 

Bewährte Praktiken für Email-Sicherheit

Text

Um IT-Teams dabei zu helfen, eine robuste Email-Sicherheitsrichtlinie zu definieren und die Anforderungen an ein sicheres Email-Gateway zu bestimmen, folgen Sie unserer einfachen Anleitung in sechs Schritten:

  1. Bestimmen Sie, welche Daten geschützt werden müssen – Compliance-Vorschriften sehen vor, dass sensible Daten wie personenbezogene Daten (PII), Zahlungskartendaten oder medizinische Daten von Patienten vor unbefugter Offenlegung geschützt werden müssen. Eine Lösung, die nicht autorisierte sensible Daten in ein- und ausgehenden Emails erkennen und entfernen kann und alle autorisierten Daten automatisch verschlüsselt, schützt Mitarbeiter und das Unternehmen, wenn sensible Daten fälschlicherweise gesendet oder empfangen werden.
  2. Identifizieren Sie Cyber-Bedrohungen – Die richtige Email-Sicherheitslösung muss verhindern, dass Malware, Spyware, Ransomware, BEC-(Phishing-)Emails, unerwünschte Datenerfassung und unnötige Dateitypen in die Posteingänge gelangen.
  3. Etablieren Sie eine robuste und nachhaltige Email-Sicherheitsrichtlinie  Eine Email-Sicherheitslösung, die einfach zu implementieren, zu überwachen und zu verwalten ist, hilft dabei, eine Richtlinie so zu unterstützen und durchzusetzen, dass die IT-Abteilung, Email-Administratoren oder Messaging-Teams nicht überfordert werden. Funktionen wie die Möglichkeit, alle Bedrohungen von einer einzigen Oberfläche aus zu bearbeiten und die Mitarbeiter ihre eigene Quarantäneliste verwalten zu lassen, werden dazu beitragen, die Effizienz der Lösung zu steigern und letztlich Zeit für andere Projekte der IT-Teams freizusetzen.
  4. Schließen Sie das Null-Stunden-Fenster – Anti-Malware-Lösungen sind hervorragend geeignet, um bekannte Gefahren abzuwehren. Aber was passiert, wenn ein brandneuer Virus versucht, in ein Netzwerk einzudringen, bevor die Sicherheitslücken erkannt wurden? Email-Sicherheitslösungen, die den Inhalt von Nachrichten und Anhängen filtern und analysieren und diese ausweichenden Bedrohungen bereinigen können, helfen dabei, diese Sicherheitslücke zu schließen.
  5. Verschlüsselung sensibler Daten – Um die Einhaltung von Vorschriften zu unterstützen, benötigen Email-Sicherheitslösungen eine Reihe benutzerfreundlicher, richtlinienbasierter Verschlüsselungsoptionen, darunter TLS, PKI-Technologien wie S/MIME oder PGP, Web-Portale oder passwortgeschützte Nachrichten.
  6. Überwachung des Verkehrsverhaltens und der Leistung – Die Sichtweite von Emails und eine umfassende Berichterstattung sind wichtig für die Festlegung und Durchsetzung von Richtlinien. Email-Sicherheitslösungen mit detaillierten Prüfprotokollen helfen IT-Teams bei der Untersuchung möglicher Verstöße. Wenn Daten in SIEM-Systeme exportiert werden, erhalten Unternehmen einen 360-Grad-Blick auf die Daten, die in das Unternehmen hinein- und aus ihm herausfließen.

6 Schritte zu Email-Sicherheit

CTA Text

Um IT-Teams dabei zu helfen, eine solide Email-Sicherheitsrichtlinie zu definieren und die Anforderungen an eine Email-Sicherheitslösung zu bestimmen, haben wir einen einfachen Leitfaden mit sechs Schritten für bewährte Praktiken zur Email-Sicherheit zusammengestellt.

ANLEITUNG ANFORDERN

Vorteile der Email-Sicherheit

Text

Wodurch unterscheiden sich die Lösungen für Email-Sicherheit von Clearswift?

Die Clearswift-Lösungen bieten nicht nur eine Reihe von Säuberungsfunktionen zum Schutz vor Cyberangriffen und zur Bewältigung lästiger Spam-Mails, sondern auch ein noch nie dagewesenes Maß an Flexibilität und Detailgenauigkeit bei der Bereitstellung und Kontrolle von Richtlinien. Die drei wichtigsten Unterscheidungsmerkmale sind:

UNÜBERTROFFENE INHALTSFILTERUNG UND -PRUFÜNG
ECHTER NULL-STUNDEN-MALWARE-SCHUTZ
AUTOMATISCHE ENTFERNUNG SENSIBLER DATEN

Schutz vor fortschrittlichen Email-Bedrohungen

Text

Hervorragender Anti-Malware-Schutz wird durch die Antiviren-Software-Engines von Avira oder Sophos gewährleistet, die ihre Signaturen alle fünfzehn Minuten aktualisieren. Heuristiken und Verhaltensanalysen verbessern die Erkennungsfähigkeit, auch wenn keine Signatur vorhanden ist, und verhindern, dass bekannte oder unbekannte Malware in das Netzwerk eindringen oder es verlassen kann.

Für maximalen Schutz vor eingebetteten Advanced Persistent Threats (APTs) werden diese Technologien durch die Echtzeit-Sanitisierung aller aktiven Inhalte in Email-Nachrichten oder Anhängen ergänzt, einschließlich der Erkennung und Entfernung von Skripten, Makros und Objekten aus gängigen Office 365-Dateien und PDFs. Der Schutz vor fortgeschrittenen Bedrohungen durch Anhänge wird im Gartner Market Guide for Email Security empfohlen.

Ransomware wird oft von ahnungslosen Mitarbeitern freigesetzt, die auf eine bösartige URL in einer Phishing-Email klicken. Um diese Bedrohung zu neutralisieren, verwendet das Secure Email-Gateway ein Echtzeit-URL-Look-up-Tool, um bestätigte oder verdächtige URLs umzuschreiben oder zu säubern.
 

Mehr erfahren >>

Fernhalten von Spam aus den Posteingängen der Mitarbeiter

Image
spam-prevention

Die mehrschichtige Spam-Abwehr von Clearswift nutzt IP-Reputationen, Greylisting, Signaturen, Nachrichtenauthentifizierung, Echtzeit-Blocklisten und maschinelle Lernverfahren, um eine Spam-Erkennungsrate von mehr als 99,9 % zu erzielen. Diese Ebenen reduzieren den Zeitaufwand der Mitarbeiter für die Verwaltung ihrer Posteingänge drastisch. Die Anti-Spoofing-Funktionalität wird durch SPF, DKIM und DMARC unterstützt, und mit dem Outlook Spam Reporter lässt sich Spam leicht überwachen, registrieren und beseitigen.

Mehr erfahren>

Data Loss Prevention durch Email

Text

Die Gefahr von Datenverlusten durch Emails ist für Unternehmen ein großes Problem, wenn es um Compliance geht. Jüngste Statistiken zeigen, dass 24 % aller Datenschutzverletzungen auf menschliches Versagen zurückzuführen sind, während bei 34 % interne Akteure beteiligt waren. Sichere Email-Gateways können vor versehentlichen oder böswilligen Datenlecks schützen, indem sie ausgehende Email-Nachrichten und Anhänge automatisch auf sensible Daten überprüfen.

Die Email-Sicherheitslösungen von Clearswift verwenden eine leistungsstarke lexikalische Analyse und Regeln für reguläre Ausdrücke, um nach Schlüsselwörtern und Phrasen zu suchen. Wenn diese gefunden werden, können die sensiblen Daten automatisch entfernt oder von einem Systemadministrator oder Vorgesetzten verwaltet werden. Um das Risiko von Datenverlusten durch Bilder und gescannte Dokumente zu verringern, ermöglicht es die OCR-Technologie (Optical Character Recognition) der Lösung, sensible Daten aus Bildern und gescannten Dokumenten zu entfernen. Außerdem prüft sie eingehende Emails und Anhänge, um sicherzustellen, dass die Gefahr einer unerwünschten Datenerfassung beseitigt wird.

Als Teil des Inhaltsprüfungsprozesses erkennt Clearswift Secure Email Gateway Kennzeichnungen der Datenklassifizierung und stellt sicher, dass die richtige Sicherheitsbehandlung angewandt wird. Dies beinhaltet die Überprüfung der Empfänger, ob sie zum Empfang der Daten berechtigt sind und die Verschlüsselung der Daten vor dem Versand.

Zum zusätzlichen Schutz vor dem Abgreifen von Daten und deren Verwendung für Phishing-Angriffe werden versteckte Dokument-Metadaten (Autor, Benutzernamen, Servernamen usw.), Kommentare und der Änderungsverlauf automatisch aus den Dokumenten entfernt, wenn sie gesendet und empfangen werden. Um interne Akteure vor dem Exfiltrieren von Daten mit Hilfe der Steganografie zu hindern, werden auch die Bilder bereinigt.

Mehr erfahren>

Email-Verschlüsselung

Die Verschlüsselung von Daten bei der Übertragung ist eine zwingende Voraussetzung für Unternehmen, die Vorschriften wie HIPAA und SOX einhalten müssen. Die Verschlüsselung von Emails bietet eine zusätzliche Sicherheitsebene und schützt Daten vor möglichen Angreifern oder in Szenarien, in denen Mitarbeiter versehentlich vertrauliche Informationen an die falsche Person senden.

Mit TLS als Standard und Kostenoptionen für S/MIME, PGP und passwortgeschützte Dateien oder webportalbasierte Verschlüsselung ermöglicht das sichere Email-Gateway von Clearswift die sichere, sekundenschnelle Übermittlung sensibler Daten in dem für den Empfänger optimalen Format. 

Mehr erfahren>

Email-Archivierung

Image
email-archiving

Der Gesetzgeber schreibt vor, dass Unternehmen wichtige Dokumente und Mitteilungen, einschließlich Emails, aufbewahren müssen, damit sie bei Bedarf aus rechtlichen oder Compliance-Gründen abgerufen werden können. Um Bedenken bezüglich der Speicherung entgegenzuwirken, implementieren viele Unternehmen eine lokale oder Cloud-basierte Email-Archivierungslösung, in der Emails sicher gespeichert werden und sofort abrufbar sind, falls eine Compliance-Anfrage gestellt wird.

Clearswift bietet in Zusammenarbeit mit Cryoserver eine umfassende Email-Archivierungslösung mit unglaublicher Leistung und Funktionalität. Sie schützt Emails in einer sicheren, manipulationssicheren Umgebung und bietet kontinuierlichen Zugriff auf Postfächer, selbst wenn Exchange-Server vorübergehend nicht verfügbar sind.  

Mehr erfahren>

Email-Sicherheit für Office 365

CTA Text

Unternehmen, die bei der Migration ihrer Emails in die Cloud maximale Sicherheit wünschen, können die Clearswift-Lösung zusammen mit Anwendungen wie Office 365 einsetzen. Das sichere Email-Gateway von Clearswift bietet einen umfassenderen Schutz vor Cyber-Bedrohungen und Datenverlust. Es bietet eine verfeinerte DLP-Richtlinienkontrolle, zusätzliche Funktionen wie OCR, Anti-Steganografie und zusätzlichen Schutz vor APTs.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie das sichere Email-Gateway von Clearswift die grundlegenden Sicherheitskontrollen in Office 365 stärkt, lesen Sie unseren Leitfaden „Mitigating Information Security Risks in Microsoft 365“.
 

ANLEITUNG ANFORDERN

Lösungen für Email-Sicherheit von Clearswift

Clearswift bietet eine Reihe von Email-Sicherheitsoptionen und -paketen, die den individuellen Anforderungen entsprechen. Das Secure Email Gateway schützt die gesamte ein- und ausgehende Email-Kommunikation, während das Secure Exchange Gateway nur den internen Email-Verkehr prüft. ARgon für Email ist eine zusätzliche Sicherheitslösung, die die DLP-Funktionen vorhandener Email-Gateways erweitert, um die Sicherheit zu verbessern und Risiken zu verringern.

Die Sicherheitspakete reichen von Notwendig bis Fortgeschritten, wobei Verschlüsselungsfunktionen als zusätzliche Option erhältlich sind. Clearswift bietet auch gehostete und gemanagte Email-Dienste an.

Eine Live-Demo Anfordern

CTA Text

Sprechen Sie mit einem Experten darüber, wie Sie Ihre Email-Kommunikation schützen können.

DEMO ANFORDERN